Claus Müller

Meine ersten SW-Fotos entwickelte ich noch in meiner privaten „Dunkelkammer“ und habe dabei die Ausdrucksmöglichkeiten der Fotografie entdeckt und ausgelotet. Heute fotografiere ich Digital - hauptsächlich mit einer Olympus E-M1 Mark II. Anschließend wird am PC mittels Photoshop sowie diverser Filter das letzte Quentchen an Feinheiten aus den Fotos rausgekitzelt. Fotografische Experimente jeder Art liebe ich besonders.

Meine Fotos sehen zum Teil aggressiv in der Bearbeitung und Farbgebung aus. Es interessiert mich hier oft weniger die reporterhafte Ablichtung der nackten Realität, sondern eher die künstlerische Seite der Situation oder des Objektes. Mit meinen Bildern sollen im besten Fall Stimmungen und Gefühle erzeugt oder angeregt werden. Man kann es mögen oder auch nicht..... 

Nach wie vor ist für mich jedoch am wichtigsten, dass Fotografieren Spaß macht und das macht es…